Svenja Weber

Svenja Weber

Geschäftsführerin bei "Das Geld hängt an den Bäumen"

Früher hat Svenja Startups dabei beraten zu wachsen. Heute ist sie Geschäftsführerin. Mit dem Verkauf von Saft aus Äpfeln von Streuobstwiesen in und um Hamburg schafft „Das Geld hängt an den Bäumen“ Arbeit für Menschen mit Behinderung – lokal, sozial, nachhaltig!

Svenjas Schnack, Health Innovation Port - 28.11.2018

„Das größte am Gründen ist: Samen als Ideen pflanzen und zu Bäumen heranwachsen lassen“

Nach Svenjas Ansicht, ist die Selbstständigkeit das Größte! Man kann seine eigenen Ideen verwirklichen und dabei zuschauen und mitgehalten, bis diese zu kleinen Bäumen heranwachsen. Und das beste daran: Man kehrt geht aus jeder Gründung mit einem Rucksack voller Erfahrungen hervor.

Aufstehen, zurecht rücken und weitermachen!“

Sicher, Scheitern gehört beim Gründen nunmal dazu, das hört man immer wieder und natürlich passiert das auch. Doch man selber ist doch unfehlbar, also warum sollte man sich damit beschäftigen – sollte man sich wirklich damit beschäftigen. Svenja  hat bereits viel Erfahrung als Gründerin gesammelt und rät jedem Zuhörer, sich unbedingt mit dem Scheitern auseinanderzusetzen. Es ist beispielsweise wichtig zu wissen, dass man auch mit Insolvenzverwaltern verhandeln kann. Und wenn man fällt, muss man wieder aufstehen und weitermachen. Svenja sagt, dass sie nun tatsächlich keine Angst mehr vorm Scheitern habe, da das dazu gehöre!

Svenja motiviert durch persönliche Erfahrungen beim GRUENDERSCHNACK.