Otto Klemke

Otto Klemke

Managing Director bei NautilusLog GmbH

Otto ist einer von drei Gründern von Nautiluslog, einer App die Besatzung an Bord von Schiffen als auch ihr Management an Land bei der täglichen Arbeit unterstützt. Nach über zwei Jahren harter Arbeit haben Otto und seine Mitgründer seit Mai 2018 drei Finanzierungen für ihre weitere Arbeit sicher. Beim Gruenderschnack erzählt Otto über seine bisherigen Erfahrungen als Gründer und warum er diesen Schritt noch nicht bereut hat.

Ottos Schnack

„Geht reisen! Andere Länder sind wie andere Branchen“

Nach Ottos Entscheidung seine Karriere als Unternehmensberater frühzeitig zu beenden, geht er viel auf Reisen. Während eines Besuches seines Bruders in China kommt die Idee für NautilusLog. Von ihm erfuhr er, dass die maritime Branche um Jahre hinterher sei. Das meiste passiere noch auf Papier.

„An einen gewissen Workload muss Du dich gewöhnen, um als Gründer durch den Alltag zu kommen.“

Sicher keine neue Erkenntnis, aber trotzdem gut noch einmal zu hören.

„Wenn Dich etwas stört, ändere es.“

Für Otto ist der Spaß an der Arbeit ein wichtiger Baustein für erfolgreiche Projekte.

Otto im Gespräch. Fragen werden beim GRUENDERSCHNACK nur persönlich und im Nachgang des Schnacks beantwortet. 

„Arbeite nach Möglichkeit mit Leuten zusammen, die den selben Spirit haben, wie Du selbst.“

Für Otto ist das Unternehmen buchstäblich Familiensache –  sein Bruder und sein Vater sind die Co-Gründer von NautilusLog. Für ihn hat der wachsende Erfolg seit der Gründung auch damit zu tun, dass die drei Hand in Hand arbeiten und jeden Tag aufs neue für die Idee brennen.