May-Britt Wilkens

May-Britt Wilkens

Gründerin von besserfleisch

May-Britts Schnack Mitschriften ME: Besserfleisch cow-sharing mit Freunden und Familie Art Man darf sich nicht schämen, blöde Fragen zu stellen: zum Thema Fersen und Bullen! Wir haben vier stunden beim Zerlegen mitgeholfen, um zu verstehen, was wir hier machen   „Geht reisen! Andere Länder sind wie andere Branchen“ Nach Ottos Entscheidung seine Karriere als Unternehmensberater frühzeitig…

May-Britts Schnack

Mitschriften ME: Besserfleisch

  • cow-sharing mit Freunden und Familie
  • Art
  • Man darf sich nicht schämen, blöde Fragen zu stellen: zum Thema Fersen und Bullen!
  • Wir haben vier stunden beim Zerlegen mitgeholfen, um zu verstehen, was wir hier machen

 

„Geht reisen! Andere Länder sind wie andere Branchen“

Nach Ottos Entscheidung seine Karriere als Unternehmensberater frühzeitig zu beenden, geht er viel auf Reisen. Während eines Besuches seines Bruders in China kommt die Idee für NautilusLog. Von ihm erfuhr er, dass die maritime Branche um Jahre hinterher sei. Das meiste passiere noch auf Papier.

May-Britt im Gespräch. Fragen werden beim GRUENDERSCHNACK nur persönlich und im Nachgang des Schnacks beantwortet. 

„Zitat 3.“

Für May ist das Unternehmen buchstäblich Familiensache –  sein Bruder und sein Vater sind die Co-Gründer von NautilusLog. Für ihn hat der wachsende Erfolg seit der Gründung auch damit zu tun, dass die drei Hand in Hand arbeiten und jeden Tag aufs neue für die Idee brennen…