test
test
test

HERZLICH WILLKOMMEN
beim GRUENDERSCHNACK 

JETZT ANMELDEN!
test
test
test

Der GRUENDERSCHNACK
geht in die nächste Runde!

13. Februar 2019 in Hamburg

Melde dich jetzt an!

WANN WIRD DAS NÄCHSTE MAL GESCHNACKT?

 13.02.2019

GESCHICHTEN VOM GRÜNDEN UND GRÜNDEN WOLLEN

DER GRUENDERSCHNACK BRINGT MENSCHEN ZUSAMMEN, DIE DEN DRANG UND DAS INTERESSE HABEN, ETWAS EIGENES AUFZUBAUEN – GANZ GLEICH, OB SIE ES SCHON GETAN HABEN ODER ES NOCH MACHEN WOLLEN.

WER SCHNACKT?

In wechselndem Ambiente, wollen wir gemeinsam in die schöne und herausfordernde Welt der Startups eintauchen. Dafür laden wir zu jedem Event jeweils drei Speaker ein, die jeweils in unterschiedlichen Gründungsphasen stecken: Angefangen bei der Entwicklung einer Idee hin zur ersten Finanzierung bzw. dem erfolgreichen Bootstrapping, über die Skalierungsphase bis hin zum Exit. Auf dem Weg dorthin erfahren wir viel Persönliches über die Gründenden. Hören von Erfolgen – und den größten Herausforderungen. Seid gespannt!

Nach fast 15 Jahren bei Hermes beschließt Doreen, sich als Freelancerin neuen Projekten zu widmen. Später heuert sie beim Logistikunternehmen Fiege an und baut ein Unternehmen im Unternehmen auf: ANGEL Last Mile nutzt bestehende Ressourcen für einen nachhaltigeren Versand von Paketen.  

Mit einer kleinen Internetagentur hat Thomas vor 17 Jahren in einem Eimsbüttler Hinterhof seine ersten Erfahrungen als Gründer gesammelt. Nach verschiedenen Position in größeren Digitalagenturen, lernt Thomas 2017 bei einem Lunch mit seinen heutigen Co-Gründern, warum Rückenpatienten von einem vernetzten Analysegerät profitieren würden.

Früher hat Svenja Startups dabei beraten zu wachsen. Heute ist sie Geschäftsführerin. Mit dem Verkauf von Saft aus Äpfeln von Streuobstwiesen in und um Hamburg schafft „Das Geld hängt an den Bäumen“ Arbeit für Menschen mit Behinderung – lokal, sozial, nachhaltig!

Unsere Partner und Sponsoren

Vielen Dank an unser tolles Partner- und Sponsoringnetzwerk, das dieses Event gemeinsam mit euch erst möglich macht!

GRÜNDER VERNETZEN UND BEGEISTERN

Wir bei gruenderschnack sind davon überzeugt, dass sich viel mehr Menschen in Deutschland trauen sollten, zu gründen. Als junge Impulsplattform lokal in Hamburg vernetzt, bringen wir Young Professionals aller Branchen zusammen, die Bock aufs Gründen haben. Gruenderschnack Events sind von Aufbruchsstimmung geprägt. Die Leidenschaft unserer Speaker aus der nationalen und internationalen Startup-Szene ist ansteckend. Denn ohne für die eigene Idee zu brennen, geht es nicht. Für einen Austausch auf Augenhöhe sind unsere Events meist klein und persönlich. Unsere Mission ist es, gemeinsam mit anderen Gründungswilligen ein breites Netzwerk von Peers, Multiplikatoren und Partnern aufzubauen. Denn wir glauben, dass am Ende oft der persönliche Erfahrungsaustausch zählt, um sich zu trauen, mehr zu tun, als nur an die eigene Gründung zu denken. Bei unserer Arbeit stützen wir uns auf ein breites Netzwerk von öffentlichen und privaten Partnerorganisationen.

Paulo von Gruenderschnack

Paulo begeistert sich für neue Formen der Organisation von Wirtschaft und Gesellschaft im Zuge des technologischen Wandels. Er arbeitet zu unternehmensstrategischen Fragestellungen bei der Hamburg Port Authority.

Marius von Gruenderschnack

Marius ist begeisterter Andersdenker und Sparringpartner innovativer Themen als Referent beim CDO der HPA und BWVI. Parallel zum Studium realisierte er diverse E-Commerce-Projekte und fand seine Passion in der facettenreichen Welt der Digitalisierung.

Und sonst so?

29. November 2018

Geschichten vom vernetzten Analysegerät, eine Kuh zum Teilen und nachhaltigem Apfelsaft von Hamburger Streuobstwiesen. Der GRUENDERSCHNACK ist Hamburgs…

4. Oktober 2018

Es ist soweit: Endlich ist unsere neue Webseite online. Wir haben uns einige Nächte um die Ohren geschlagen,…

Health Innovation Port (HIP)

moin@gruenderschnack.de

Tel: +49 (40) 2285-9818

HEALTH INNOVATION PORT (HIP) @ Philips

Google Maps Plus-Code: J2F8+8G Hamburg
What3Words-Adresse: ///mittag.bremse.gerne
Adresse Werkstor: 28 Röntgenstraße, 22335 Hamburg
Mit Klick auf die Karte (Bilddatei / Screenshot) werden Sie an Google Maps weitergeleitet. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern sowie Ihre Daten verwalten und schützen.